Linda und /

das Geburtstagsgeständnis

 
 
 
Ich kann mir grundsätzlich keine Geburtstage merken. Es gab da bisher nur zwei Ausnahmen, bei denen ich ein Geburtsdatum einmal gehört hatte und auf unerklärliche Weise nicht mehr vergessen habe, aber ALLE anderen habe ich mit größter Konsequenz vergessen. Bei meiner ältesten Sandkastenfreundin zum Beispiel ist mir das immer so gegangen.   Wie die Freundschaftsbezeichnung schon vermittelt, kennen wir uns sehr, sehr lange. Trotzdem habe ich jedes Jahr wieder überlegt, war es jetzt der 30. oder der 31.? Herrjeeeee, welcher war es denn jetzt?
 
Danke Lydi, für deine schier endlose Geduld mit mir an dieser Stelle. Auch meine nahe Verwandtschaft blieb vor dieser Geburtstagslegasthenie nicht verschont. Und das ist schon peinlich. Dann habe ich mir einen Geburtstagskalender zugelegt und vergessen draufzuschauen. Prima. Handy-Erinnerungen sind häufig zu leise und werden überhört. Was tun? Eine Selbsthilfegruppe der anonymen Geburtstagsvergesser ins Leben rufen? Eine Gesellschaft gründen: Die Geburtstagserinnerer mit kostenlosem Geschenkfindeservice und Lied- bzw. Gedichtkunst für den Beschenkten. Nein, das ist zu aufwändig.
 
Inzwischen mache ich es so: die Feste feiern, wie sie fallen. Eine zweite und sehr erfolgreiche Methode meiner Freunde ist es, mir kurz vorher Bescheid zu geben. Du Livi, ich habe übrigens am nächsten Montag Geburtstag. Ahhhhhhh, gut, dass du es sagst.
 
So hat es auch Linda gemacht. Kurz vor knapp gab sie mir Bescheid, dass sie an dem Tag, an dem sie mich besuchen würde, zufällig auch Geburtstag habe. Wie praktisch und das meine ich ernst. Da aber wenig Zeit  blieb, wurde es ein spontanes Geburtstagsfrühstück. Mit Linda lasse ich die Rubrik: friends (hier auf der Seite) neu aufleben. Das ist die Lösung für das Dilemma nicht immer allein von mir schreiben zu wollen. Da ich sehr häufig spannenden Besuch habe, wird es immer mal wieder ein kleines Portrait von Freunden geben. Alois hat eh das Zeitliche gesegnet, da kommt es gerade Recht.
 
 
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/1Linda_geschenke.jpg
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/2Linda_schriftgeb.jpg
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/3Linda_fruehstueck.jpg
 
 
Kurz zu Linda: Linda ist süße 22 geworden und es war eine wahre Freude mit ihr diesen Geburtstagsmorgen zu verbringen.
 
Sie ist eine besonders gute Sängerin, musste sich aber Frotzeleien über ihr Tattoo (ein Notenschlüssel auf dem Kopf) von mir anhören. Wenn sie das Mikro in die Hand nimmt ist er natürlich richtig rum. Ich meinte dann: Also der Jackson Michael hätte jetzt den Notenschlüssel nicht auf den Kopf gestellt; der hatte immer ein Headset. MICHAEL! Ach was, LINDA!!! Ihre Stimme ist etwas rauchig, soulig, einfach schön.
 
Vom Wesen her, muss ich sagen, habe ich noch nie jemand wie sie getroffen. Linda lacht beziehungsweise lächelt immer, einfach so. Sie ist die Ausgeburt an ansteckender Frische und fröhlicher Natürlichkeit; es gehört ganz und gar zu ihr wie ihre wunderschönen vielen Löckchen. Und dabei ist sie eine echte Sportskanone. Ich war nur froh, dass sie nicht mehr vegan isst, sonst wäre ich etwas ins Rudern gekommen mit dem Frühstück. Und Badisch könnet mir  zwoi au schwätze. So super, dass DU da warsch Linda. Bisch mei Schätzle.
 
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/4linda_pack_aus.jpg
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/6linda_smile1.jpg
 
 
tl_files/user/blog/LInda_Gebrutstag/7linda_und _Joshi.jpg
 
 
Heute gibt es nur zur Anregung hier mein Handmade-Last-Minute-Breakfast:
 

Man nehme:

 
1 Geburtstagskind, das zufällig Zeit hat
wenig Planungszeit
Stifte
Papier
Geschenk/Geschenke
Frühstück mit  allem Schnipp und Schnapp
Ein bis zwei Möpse (HUNDE!!!) zur artistischen Belustigung
Lieblingsmusik
Zusätzliches Gimmick: Kaffeeausflug am Nachmittag in die City
 
Selbstgemachte Glückwünsche für den Frühstückstisch sind ein nettes Detail. Es macht Spaß verschiedene Handschriften zu zeichnen und es muss auf keinen Fall perfekt aussehen.
 
Farben wählen (hier: bunt) und immer wieder aufgreifen. Deko, Essen, Verpackungsmaterial kann nach diesem Gesichtspunkt ausgesucht werden.
 
Bunt beim Essen? Mit Obst und Gemüse kann man Farben gut dazunehmen.
 
Falls ihr niemanden mit Feieranlass zur Hand habt - ohne Grund schmeckt es genauso gut.
 
Habt eine schöne Zeit.
 
Herzliche Grüße
Olivia
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Comments

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen? Dankeschön!

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*